,

Lukas Graham

– scroll down for the German version / nach unten scrollen für die deutsche Übersetzung –

Today’s post is about a very sympathetic Danish artist. I’m going to introduce you to Lukas Graham,
a well-known band in Denmark. Sadly, I have never heard any of their songs outside here in his home country. I have the feeling that quite a lot of people outside of Denmark don’t know the band. We’re going to change this today 🙂

The first time I listened to Lukas Graham was a couple of months ago,when I moved to Copenhagen. I instantly fell in love with it. The songs feel so personal with a melancholic and touching sentiment. I really like that the topics make me think about love, family or life in general for a while. The lyrics are catchy and deep at the same time. My favourite song “ordinary things” is a mix in between soul and pop.
You should really listen to it, while we are at it.

Well, apparently Lukas Graham is around for quite some years now and I “discovered” them pretty late. Nevertheless, it’s still worth sharing. Unfortunately the band never made it really big international. Not yet at least.

Honestly, I don’t see an explanation why the lead singer Lukas and his band, aren’t famous in Germany or other neighbour countries of Denmark. They are young, talented and write their songs themselves, which is quite rare nowadays. They got forgotten after their One-Hit-Wonder “Drunk in the morning”.
Let’s hope the the best for them and believe that they will be back in the top of the international charts again.
Until then, take a few minutes from your day, try to listen and enjoy a few songs.
I promise, it’s definitely worth it.

I hope you liked it. Feel free to leave your impressions about Lukas Graham in the comments.

_

Lukas Graham (deutscher Text)

Heute möchte ich euch einen sehr sympathischen dänischen Künstler und einige seiner Songs vorstellen. Lukas Graham ist eine recht bekannte Band in Dänemark, leider habe ich sie aber außerhalb ihres Heimatlandes noch nie im Radio laufen hören. Vielen geht es so wie mir und sie haben noch nie von der Band gehört. Wir werden das heute ändern 🙂

Das erste Mal habe ich Lukas Graham in Kopenhagen gehört, als ich vor ein paar Monaten hierher zog. Ich verliebt mich sofort in sie. Die Songs gehen einem sehr nahe, mit einer melancholischen und berührenden Aura. Es fühlt sich persönlich an. Ich mag es sehr, dass die Songs mich zum Nachdenken verleiten – über Liebe, Familie und das Leben allgemein. Die Texte haben Ohrwurm-Potential, sind aber zugleich tiefgründig und sehr durchdacht. Mein Lieblingslied “Ordinary Things” ist eine Mischung aus Soul und Pop und wurde bereits vor Jahren in Deutschland veröffentlicht. Ihre Single “Mama said” kam vor einigen Tagen raus.

Offensichtlich ist Lukas Graham schon seit einigen Jahren aktiv und ich habe sie jetzt so gesehen erst spät “entdeckt”. Leider hat die Band nie wirklich den großen internationalen Durchbruch geschafft, nur “Drunk in the morning” hat es vor einigen Jahren in die Topspitze der Charts geschafft. Danach hörte man nichts mehr über Lukas Graham in Deutschland. Aber bald kommt der ultimative Durchbruch. Ich bleibe optimistisch und glaube daran, dass sie es sehr bald schaffen.

Ehrlich gesagt, sehe ich keine Erklärung dafür, warum der Sänger Lukas und seine Band in Deutschland oder anderen Nachbarländern von Dänemark vergessen wurde. Sie sind jung, talentiert und schreiben ihre Songs selbst, was heutzutage doch ziemlich selten ist.

Hoffen wir das Beste für sie! 🙂

Bis dahin – nehmt euch ein paar Minuten Zeit, hört und genießt ein paar Songs von meiner neuen Lieblingsband. Ich verspreche euch, es lohnt sich auf jeden Fall. Gerne könnt ihr mir eure Meinung und Ansichten in den Kommentaren mitteilen.

Tuni

Stay in Touch

Only blog updates

Feel free to leave a comment!

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *